ETZ-Programm ETZ-Programm

BrauStadt und Biermeile

Mit Stolz kann Weitra von sich behaupten, die älteste Braustadt  Österreichs zu sein. Anlässlich des Jubiläums "700 Jahre Braustadt Weitra 1321-2021" ist die Weitraer Biermeile entstanden.

Die Biermeile führt durch die malerische Altstadt Weitra und richtet in 9 Stationen den Blick auf ungewöhnliche Perspektiven zum Thema Bier. Diese als Hopfenfelder gestalteten Stationen sind gleichermaßen Ort der Information, der Interaktion und Kommunikation. Sie dienen aber ebenso der Ruhe und der Einkehr. Jede Station ist einem speziellen Thema gewidmet. So erfährt der Besucher, wie das Bier die Landschaft mit Gersten- und Hopfenfeldern geprägt hat. Das Wasser spielt beim Bierbrauen natürlich auch eine große Rolle, denn das Waldviertler Urgesteinswasser ist für das Bierbrauen die optimale Basis. Früher diente das Bier nicht nur dem Genuss, Bier galt – wahrscheinlich auch zu Recht – als gesundheitlich unbedenklicher als Wasser und diente als sättigender Durstlöscher. Weitere Stationen der Biermeile beschäftigen sich mit dem Eisernen Vorhang, der Industrie und dem Schutz der Stadt. Die in den Boden eingesetzten goldenen Hopfendolden weisen den Weg entlang der Biermeile.

Mehr Informationen zu "700 Jahre Braustadt Weitra" finden Sie unter:
www.braustadt2021.at