ETZ-Programm ETZ-Programm

Weitra - das Tor zum Waldviertel

Wahrscheinlich lässt sich die mittelalterliche Kuenringerstadt am besten als Herzstück des Waldviertels beschreiben. Romantiker und Historiker, Naturfreunde, Spaziergänger, Radfahrer, Golfer und Altstadtbummler kommen hier garantiert auf ihre Rechnung.

Die beeindruckende Kulisse der Bürgerhäuser – das Sgraffitohaus stammt aus dem 16. Jahrhundert – erzählt von der bedeutenden Vergangenheit der ehemaligen Handelsstadt. Mit Stolz kann Weitra von sich behaupten, die älteste Braustadt Österreichs zu sein. Mitte des 17. Jahrhunderts war die Blütezeit des Brauwesens in Weitra mit 33 bürgerlichen Brauhäusern und einem herrschaftlichenHofbräuhaus.

Auf dem „Weitraer Bierpfad“ durch die historische Altstadt kann man den Spuren der Biertradition bis zum Renaissanceschloss folgen, wo in den Kellergewölben ein Braumuseum untergebracht ist. Sehenswert ist auf Schloss Weitra ebenso die Ausstellung „Schauplatz Eiserner Vorhang“ – hier tauchen die Besucherin die Welt des ehemaligen, tausende Kilometer langenEisernen Vorhangs ein. Das Schlossmuseum gibt einen Überblick über mehr als 800 Jahre Geschichte der Stadt Weitra und der Herrschaft der Fürstenberger. Besonders lohnenswert ist auch der Aufstieg auf den Schlossturm, er eröffnet eine weite Aussicht ins Weitraer Land. Der prächtige, mit Trichterschirmen überdachte Arkadenhof ist jährlich Schauplatz des Schloss Weitra Festivals und zahlreichen weiteren Veranstaltungen.

Das Museum „Alte Textilfabrik“ ist Zeuge der bedeutenden Vergangenheit der Textilindustrie in Weitra. Neben der Dauerausstellung bietet das Museum alljährlich eine neue, spannende Sonderausstellung an. Gleich neben dem Museum steht das „Pagodenhaus“, das einzige vierfeldrige Walmdachhaus im deutschen Sprachraum.

Eine Alternative zur Entdeckungsreise durch Weitra ist ein Spaziergang durch das romantische Gabrielental entlang der Lainsitz und genießen Sie die unberührte Natur am Barfußpark.

Aktuelles

13
Dez
2017

Feiern Sie mit uns ins neue Jahr!

Silvester in Weitra

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende zu. Begrüßen Sie mit uns gemeinsam am 31. Dezember das neue Jahr. Weitere Informationen…

3
Dez
2017

Unser Weihnachts-Geschenk-Tipp

Schloss Weitra Festival 2018 - Die FledermausDie Fledermaus, die Königin der klassischen Operette, erscheint 2018 in Weitra
in neuem Gewand. Gemeinsam mit Tochter Florentina hat Peter Hofbauer für das Schloss Weitra Festival 2018 eine Neufassung des klassischen "Fledermaus"-Stoffes entworfen. Auf die musikalischen Höhepunkte der Strauß-Operette wird dabei nicht verzichtet und auch dem komödiantischen Kern des Stücks wird in größtmöglichem Ausmaß Rechnung getragen. Tickets sind ab sofort im Tourismus-Service Weitra im Rathaus und bei allen Verkaufsstellen von Wien-Ticket erhältlich. Bis 31.1.2018 gibt es einen Frühbucher-Bonus von 15% auf alle Tickets und Gutscheine.

18
Nov
2017

Weihnachtliche Lesung mit Gitarrenbegleitung

Julia Stemberger & Helmut Jasbar

Am 14. Dezember findet im Rathaussaal von Weitra eine Veranstaltung mit Julia Stemberger und Helmut Jasbar statt. Die perfekte Gelegenheit um dem Weihnachtsstress zu entfliehen und ein paar besinnliche Momente zu verbringen.

Veranstaltungen